unsere nächsten Veranstaltungen:

26.8.2017 ganztägig: Vereinsausflug ins Dirndltal, Abfahrt 07:30 beim Stift
Anmeldung erforderlich, bis spät. 22.8. bei Konrad Engel 0650/3081959

8.09.2017 16:00 Uhr: Kochen mit Wildkräutern, bei und mit Wilbirg Benischek, Anmeldung bis 1.9. unter 07224/4535 - Details unter www.kraeuterparadies.net

 

27.9.2017 19:00 Uhr: Vortrag "Gutes Bauchgefühl mit Kräutern" bei und mit Wilbirg Benischek Anmeldung bis 25.9. unter 07224/4535 - Details unter www.kraeuterparadies.net

Anmeldung bis 1.9. unter 07224/4535 - Details unter www.kraeuterparadies.neIm September: Vortrag "Wissenswertes über Speisepilze" am Biohof Johann Friedl, genauer Termin folgt.

 

Jahresschwerpunkt 2017: Beerenobst

Jahresschwerpunkt 2018: Gemüse
- dazu haben wir bereits einiges in Planung


Aktiv seit über 60 Jahren

Die Gründungsversammlung fand am 29. Jänner 1953 im Gasthaus Födermayr statt. Bei dieser Versammlung traten 34 Mitglieder dem Verein bei. Zum Obmann des Vereines wurde Herr Ing. Franz Linninger gewählt. In der Zeit von Obmann Ing. Linninger wurden auch von ihm entwickelte Geräte zur Erleichterung der Arbeit im Obst und Gartenbau vorgeführt. Weiters wurde zu dieser Zeit noch sehr stark mit Herrn Karning von der OÖ Landwirtschaftskammer zusammengearbeitet.

1958 wurde Herr Kamptner zum neuen Obmann gewählt. Diese Funktion führte er 30 Jahre aus. In dieser Zeit wurde auch eine Süßmostanlage angeschafft, welche noch immer betrieben wird. 1988 gab es wieder einen Obmann- bzw. Vorstandwechsel. Herr Josef Schuster löste Herrn Kamptner als Obmann ab. Herr Augustinus Klein löste Herrn Pötscher ab. Der Mitgliederstand war 1988 bereits auf 120 Mitglieder angewachsen. In der Zeit von Obmann Josef Schuster fanden in den Jahren 1988, 1996, und 2006 Obstausstellungen bzw. Sortenschauen statt, welche alle sehr viele Besucher anzogen. Die Sortenschau 2006 fand in Zusammenarbeit mit dem OÖ Landesverband in der Sala Terena und im Prälatengarten des Stiftes St. Florian statt.

Seit dem Jahr 2012 ist Klaus Wild unser neuer Obmann und setzt die Linie seiner Vorgänger in diesem Sinne fort. Der Mitgliederstand beträgt zum heutigen Zeitpunkt 143 Mitglieder. Die Interessen wurden aber vom reinen Obstbau bzw. Verwertung hin zum Hausgarten und allem, was darin wächst, erweitert. Also von Obstbäumen über Beerensträuchern und Gemüse bis hin zu Blumen und Zierpflanzen.
Unser Verein ist auch stets interessiert mit seinen Angeboten neue Mitglieder anzusprechen.

Wir fangen da schon bei den Kindern an, z.B. mit Nistkastenbau und anderen Aktivitäten im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und hoffen dass unser Verein noch viele Jahre bestehen bleibt.